Ich beschloss, ein paar Worte über ein Medikament namens Zyban zu schreiben. Es ist nicht so populär wie das Desmoxan oder andere rezeptfreie Produkte, aber es wird viel über seine hohe Wirksamkeit bei der Bekämpfung der anhaltenden Sucht gesprochen. Ich hatte das Vergnügen, Zyban nicht durch die Autopsie kennen zu lernen (ich habe das Rauchen in Begleitung eines anderen Mittels aufgegeben), sondern durch die Geschichten eines Freundes, der leider viele negative Nebenwirkungen nach der Anwendung erlitt. Bevor Sie zu diesem Medikament kommen, sollten Sie einige wichtige Informationen darüber wissen.

Zyban – Bedienung und Zusammensetzung

Zyban sind rezeptpflichtige Tabletten mit verlängerter Wirkstofffreisetzung. Der Wirkstoff des Präparats ist eine chemische Verbindung, die auf das zentrale Nervensystem wirkt und bupropion genannt wird. Es wird bei der Behandlung von Nikotinsucht eingesetzt und hat eine antidepressive Wirkung. Es gehört zur Gruppe der Noradrenalin- und Dopamin-Wiederaufnahmehemmer und ist auch ein Nikotinrezeptor-Antagonist. Die Wirkung von Zyban besteht darin, den Nikotinhunger zu blockieren und die Symptome des Abstinenzsyndroms zu lindern, das nach der Raucherentwöhnung oder der Reduzierung der Menge an gerauchten Zigaretten auftritt.

ICH WILL MIT DEM RAUCHEN AUFHÖREN!

Zyban – Meinungen

Die Meinungen über die Wirksamkeit der einzelnen Präparate zur Raucherentwöhnung sind fast immer geteilt. Dasselbe gilt für den Zyban. Negative Meinungen sind mit positiven und moderaten Meinungen verflochten. Einige Menschen, die dieses Medikament verwenden, haben dauerhaft mit dem Rauchen aufgehört und halten es für empfehlenswert.

Viele Raucher halten die Zyban für durchschnittlich, weil sie es nur geschafft haben, die Menge der Zigaretten, die sie rauchen, zu reduzieren, aber nicht, um schließlich aufzuhören. Es gibt auch einen großen Prozentsatz von Menschen, die Zyban definitiv nicht empfehlen – einige von ihnen sind nach der Behandlung wieder abhängig geworden, andere haben die Droge während der Therapie wegen negativer Nebenwirkungen abgesetzt, worauf ich gleich noch zu sprechen kommen werde.

Zyban – Nebenwirkungen

Die erste Person, die mir erzählte, wie schlecht sie sich nach Zyban gefühlt hat, war eine gute Freundin von der Arbeit. Doch nach dem Surfen im Internet habe ich festgestellt, dass es nicht das einzige ist, das unangenehme Nebenwirkungen dieses Medikaments, wie häufige Kopfschmerzen und Schwindel, Dyspnoe, Schlafprobleme aufgetreten ist. Ein Kollege erwähnte auch sehr unangenehme Beschwerden aus dem Verdauungssystem – Übelkeit, Erbrechen und völlige Appetitlosigkeit. Da sie nicht weiterhin zu Krankheit und Unbehagen verurteilt sein wollte, gab sie die Zyban-Behandlung auf.

Abgesehen von den oben genannten, andere mögliche Nebenwirkungen von Zyban gehören: Bauchschmerzen, Verstopfung, Körperschwäche, Brustschmerzen, erhöhte Körpertemperatur, Juckreiz und Ausschläge, Angst, Angst, Nervosität, Unruhe.

ICH WILL SICHER MIT DEM RAUCHEN AUFHÖREN!

Zyban – Preis

Die Preise für Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel, die Ihnen helfen sollen, mit dem Rauchen aufzuhören, können sehr unterschiedlich sein, aber Zyban ist eines der teuersten. Eine Packung mit 30 Tabletten kostet ca. 200 PLN, und eine Packung mit 60 Stück kostet ca. 350 PLN. Die Dosierung des Medikaments in den ersten Tagen der Behandlung ist eine Tablette pro Tag, an den folgenden Tagen nehmen Sie in der Regel zwei Tabletten pro Tag. Zyban wird in der Regel für ca. 2 Monate verwendet.

Zyban – lohnt es sich, danach zu greifen?

Zusammenfassend ist die Zyban Raucherentwöhnungstablette eine starke Droge, die eine wirksame Waffe gegen Nikotin sein kann, aber ihr Gebrauch ist mit der Möglichkeit vieler negativer Nebenwirkungen verbunden. Es kann einen schlechten Einfluss auf die Psyche haben sowie eine Reihe von typisch körperlichen Beeinträchtigungen hervorrufen.

Es liegt also an uns zu entscheiden, ob wir viel Geld für ein Medikament ausgeben, das wir vielleicht bald (wegen Nebenwirkungen) absetzen und das uns nicht wirklich 100%ige Sicherheit gibt, dass wir nach der Therapie nicht wieder zum Rauchen zurückkehren.

Nicotine Free

Sie müssen keine starken Drogen mit einer ganzen Liste von Nebenwirkungen nehmen, um mit dem Rauchen aufzuhören. Alles, was Sie brauchen, ist ein bisschen Willenskraft und ein hochwertiges nikotinunterstützendes Mittel, das auf natürlichen Substanzen basiert. Ich für meinen Teil kann Nicotine Free empfehlen – ich habe es benutzt und rauche noch nicht. Das Präparat birgt keine Gefahr von Nebenwirkungen. Sie werden sich deswegen nicht schlecht fühlen, noch werden Sie 48 € für 30 Pillen dafür ausgeben, wie bei Zyban.

Nicotine Free kostet 24 € für 60 Kapseln beim Kauf von 1 Packung, aber nur 20 € für 60 Tabletten beim Kauf von 2 Packungen auf einmal. Im 3+1-Pack gratis ist der Preis noch günstiger.

Der Nicotine Free zeichnet sich durch seine gute Qualität und Mehrspurigkeit aus. Gleichzeitig blockiert das Präparat die Nikotinrezeptoren, entgiftet, unterstützt die Nikotinverdrängung aus dem Körper, regt den Stoffwechsel an und verhindert die Gewichtszunahme nach der Raucherentwöhnung.

ICH MÖCHTE SICHER UND EFFEKTIV MIT DEM RAUCHEN AUFHÖREN!