Vitamin D ist eines dieser Dinge, die es zu beachten gilt. die in den letzten Jahren sehr laut waren. Meistens mit aufgrund der Tatsache, dass es geschätzt wird, dass fast 90% der Bevölkerung leidet unter einem Mangel daran. Warum sollte ich das tun? Vitamin D wird als mit dem Vitamin der Sonne aus einem bestimmten Grund. Dies ist unter anderem die Sonnenstrahlen bringen es in unseren Körper. Vitamin D ist dafür verantwortlich, dass wir im Sommer so viel Energie haben, aber…… Das sind nicht die einzigen Eigenschaften. Sein angemessenes Niveau wird beeinflusst durch auf den guten Zustand des Skelettsystems oder des Herz-Kreislauf-Systems. Wir müssen jedoch darauf achten, dass es weder zu wenig noch zu viel davon gibt, denn es ist einer der Inhaltsstoffe, mit deren Überdosierung verbunden ist. Beschwerden. Was sind die Eigenschaften von Vitamin D, was hat es? es zeichnet sich durch seinen Mangel aus, und was ist sein Übermaß, und ob es sein sollte. es ergänzen?

Vitamin D – Eigenschaften

Vitamin D definiert die Gruppe der Verbindungen. organische, fettlösliche Fette. Die größte Bedeutung für die Unser Körper hat zwei Formen von Vitamin D: D2 (natürlich die in Pflanzenorganismen vorkommen) und D3 (die in Pflanzenorganismen vorkommen) und D3 (die in Pflanzenorganismen vorkommen). natürlich in tierischen Organismen).

Vitamin D-Funktionen im Körper Mann

Vitamin D ist im Körper reichlich vorhanden. vielen nützlichen Funktionen. Unter anderem:

  • ist verantwortlich für die Aufrechterhaltung des ordnungsgemäßen Zustands und der Struktur des Knochens;
  • kontrolliert die Aufnahme von Kalzium aus dem Darm und unterstützt dessen Stoffwechsel;
  • stimuliert die Mineralisierung von Knochen und Zähnen;
  • ist am Kalzium-Phosphor-Stoffwechsel beteiligt;
  • hat eine positive Wirkung auf die Muskeln;
  • ist an der Regulierung des Blutdrucks beteiligt;
  • verbessert die Leistungsfähigkeit und Effektivität des Körpers, weshalb es für Kraftsportler und diejenigen, die ein intensives Training cardio bevorzugen, empfohlen wird;
  • …unterstützt die Insulinsekretion;
  • unterstützt den Zustand von Haar und Haut (Vitamin D wird in der Pflegekosmetik oft mit Vitamin C oder Kollagen kombiniert, reduziert Haarausfall);
  • D2-Rezeptoren verhindern die Vermehrung von Krebszellen;
  • verlängert das Leben von Menschen mit Darmkrebs;
  • reduziert das Risiko von Autoimmunerkrankungen, einschließlich Typ-I-Diabetes, Psoriasis und Lupus;
  • beschleunigt die Regeneration des Körpers bei Übertraining oder Dehydrierung.

Was wird durch Mangel und was durch überschüssiges Vitamin D verursacht?

Vitamin D-Mangel wird durch eine schlechte Ernährung verursacht, obwohl Vitamin D3-Mangel oft im Herbst auftritt, wenn die Sonne selten am Himmel zu sehen ist. Bereits 20 Minuten täglicher Sonneneinstrahlung ermöglichen es dem Körper, die Mengen an Vitamin D3 zu produzieren, die er benötigt.

Es ist auch wissenswert, dass die Tatsache, dass Vitamin D kann überdosiert werden. Dies geschieht am häufigsten, wenn Zusätzlich zur übermäßigen Sonneneinstrahlung verwenden wir auch eine spezielle Ergänzung mit zu viel Vitamin E D3. Damit jedoch unangenehme Symptome auftreten können, muss das Vitamin jedoch Überdosierung in einigen Fällen.

Symptome und Auswirkungen des Vitamin-D-Mangels

Symptome des Vitamin D-Mangels Das sind sie:

  • Zahnfleischerkrankungen und Parodontalerkrankungen;
  • Knochen- und Muskelschmerzen;
  • Schlafstörungen;
  • Appetitlosigkeit;
  • Durchfall;
  • Sehstörungen;
  • ein brennendes Gefühl in der Mundhöhle.

Auswirkungen von Vitamin D-Mangel

Zu wenig Vitamin D kann zur Entwicklung von Rachitis bei Kindern und Osteoporose bei Kindern beitragen. Erwachsene. Andere Effekte sind….:

  • Muskelschwäche (erscheinen schmerzhafte Krämpfe, manchmal sogar Gehprobleme);
  • ein höheres Risiko für die Entwicklung von Fettleibigkeit;
  • erhöhte Krankheitsanfälligkeit Herz-Kreislauf-System und andere Krankheiten wie Diabetes, rheumatoide Arthritis, Lupus, Multiple Sklerose);
  • Beschleunigung von Alterungsprozessen …raus.

Lesen Sie auch: Freie Radikale mit Coenzym Q10 bekämpfen

Vitamin D-Mangel schwanger

Vitamin D-Mangel in der Zukunft Die Mutter kann zu einer Störung in der Entwicklung der Gehirnfunktion führen. beim Kind und bleibende Schäden am Gehirn, die zunehmen. das Risiko der Entwicklung von Schizophrenie oder Autismus.

Vitamin D-Mangel bei Säuglingen

Es manifestiert sich als ein zu flacher Kopf. im Rücken, und die Stirn kann konvexe frontale Tumore aufweisen. Der Prozess der Fontanellenhaftung wird verzögert. Vielleicht ein sogenannter Froschbauch entsteht (wenn das Kind im Liegen liegt, läuft der Bauch aus). zu den Seiten). Dies ist auf Rachitis der Rippen und Muskelschwäche zurückzuführen. Bauch.

Symptome und Wirkungen von überschüssigem Vitamin D

Es kommt selten vor, aber das Vitamin D könnte auch eine Überdosis sein. Die Symptome ihres Exzesses sind….:

  • Appetitlosigkeit;
  • ein erhöhtes Durstgefühl;
  • Übelkeit;
  • mehr Wasserlassen;
  • allgemeine Schwäche;
  • erhöhtes Schwitzen;
  • Durchfall;
  • Erbrechen;
  • Hautjucken;
  • Schmerzen und Juckreiz in den Augen.

Eine Überdosierung von Vitamin D-Dose um unangenehme Folgen für unseren Körper zu haben. Negative Auswirkungen von ihrem Überfluss ist:

  • Anhäufung von Kalzium in den Gewebe, das zu Herzproblemen führen kann, und die Funktion des Nervensystems;
  • Erhöhung des Risikos von Steinschlägen der Gallenblase und der Nieren.

Überdosierung von Vitamin D während der Schwangerschaft kann beim Neugeborenen zu Missbildungen und Knochenerkrankungen führen.

Quellen für Vitamin D

Zusätzlich zu den Sonnenstrahlen wird das Vitamin D kann auch aus der Nahrung aufgenommen werden. Wir finden sie zwischen den beiden. andere in Meeresfischen (Aal, Makrele, Hering, Kabeljau), Milch Kuh, Eier, gelber Käse.

Dosierung von Vitamin D – Abbau antik

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Vitamin D liefern wir mit Sonne und Nahrung an unseren Körper. Wenn Sie wissen wollen, ob Sie unter einem Mangel leiden, sollten Sie folgendes tun spezielle Bluttests. Es lohnt sich auch, die richtigen Dosierungen zu kennen. täglich Vitamin D für eine bestimmte Altersgruppe.

Kinder von 1-10 Jahren

Angemessene tägliche Dosis an Vitamin D hängt vom Körpergewicht ab und reicht von 600 bis 1000 IE. konsultieren sie einen arzt, der eine bestimmte dosis für die folgenden anwendungen bestimmt eines Kindes. Kindheitsmangel ist am häufigsten im Herbst und im Herbst. im Winter, wenn die Sonneneinstrahlung reduziert wird.

Jugendliche 11-18 Jahre alt

Vitamin D-Mangel bei Jugendlichen sind relativ selten, denn in diesem Alter sind Kinder oft in der Lage. sind unter freiem Himmel und bereits 15 Minuten nach der Einwirkung von die Sonne reicht aus, um ihnen die erforderliche Dosis zu geben. Im Herbst und im Herbst Im Winter können Sie den Körper des jungen Menschen mit einer Ergänzung unterstützen. Höhe von 800 bis 2000 IE je nach Körpergewicht und die Menge an Vitamin D in der Nahrung.

Dosierung von Vitamin D bei Erwachsenen (gesunde Menschen, keine Kontraindikationen)

Die Dosierung bei Erwachsenen umfasst auch hängt vom Körpergewicht ab und ist vergleichbar mit dem von Jugendlichen, das heißt, es ist von 800 bis 2000 m. Personen mit chronischen Krankheiten oder diejenigen, die an anderen Krankheiten leiden, insbesondere an solchen, die sich auf Folgendes beziehen Malabsorption, sie sollten eine individuelle Dosis Vitamin D haben. um mit dem Arzt zu sprechen.

Vitamin D – Fakten und Mythen

Zum Thema Vitamin D können wir folgendes hören eine Menge Informationen, aber nicht alle davon sind wahr. Nachfolgend präsentieren wir Ihnen, was es sonst noch über Vitamin D zu wissen gibt.

Vitamin D-Ergänzung wirkt nur wenn wir die Vitamine D2 und D3 liefern.

In Apotheken finden Sie am häufigsten Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin D3, selten mit Zusatz von Vitamin D2. Spielt das eine Rolle? Es wird geschätzt, dass die Gesamtauswirkung der beiden Faktoren Vitamine am menschlichen Körper sind die gleichen, aber die neuesten, jedoch. Studien zeigen, dass Vitamin D3, d.h. Cholecalciferol, Folgendes zeigt mehr Effizienz bei der Assimilation und damit Steigerung der Effizienz von Vitamin D im Blut. Die Vitamine D2 und D3 sollten nicht in der Lage sein. Austauschbar verwaltet.

Verwendung von Sahnefiltern macht unseren Körper unfähig, Vitamin D von der Sonne aufzunehmen.

Ein großer Teil der Nachfrage nach Vitamin D3 wird durch die Vitamin-D-Synthese aus der Sonne ergänzt. 15 Minuten Sonneneinstrahlung im Frühjahr und Sommer ermöglicht es Ihnen, die richtige Dosis Vitamin D3 an unsere Mitarbeiter zu liefern. des Körpers.

Es wird jedoch viel darüber geredet, dass Die Haut sollte vor der Sonne geschützt werden und wird zu diesem Zweck empfohlen. Verwendung von Sonnencreme. Aber glauben Sie nicht, dass die Filter es möglich machen werden. unsere Haut kein Vitamin D3 von der Sonne aufnimmt? Studien zeigen, dass der Einsatz von Filtercremes die Synthese reduziert. Vitamin D, aber nur unbedeutend. Bei längerer Belichtung wird unser wird der Körper so viel von ihr nehmen, wie er braucht. In Perioden Herbst-Winter, bei bewölktem, regnerischem Wetter, häufig es wird empfohlen, den Mangel an einem speziellen Vitamin durch ein spezielles Vitamin zu ergänzen. Ergänzung.

Verwendung von Vitamin D-Supplementierung 3 sollte mit der höchsten Dosis eingenommen werden.

Erforderliche Vitamin D-Konzentration im Blut unterscheidet sich von Alter und Geschlecht. Spezielle Tests werden uns helfen, herauszufinden. und sollte insbesondere von Personen durchgeführt werden:

  • mit Osteoporose und Rachitis;
  • mit abnormaler Absorption;
  • auf einer Eliminierungsdiät;
  • hyperaktiv Nebenschilddrüse;
  • Krankheitserkrankte Autoimmunerkrankungen;
  • mit Fettleibigkeit.

Erwachsene mit Vitamin D3 sollten nach einem Standard akzeptieren, der ihren Bedürfnissen entspricht. Sie können Ihren Arzt zu dieser Norm konsultieren oder Sie können sich an folgende Punkte anpassen die oben gezeigten Bereiche. Die meisten Nahrungsergänzungsmittel wird in einer angemessenen Dosierung für Kinder und Erwachsene hergestellt.

Vitamin D und Krebsvorsorge

Studien zu folgenden Themen sind noch im Gange die Wirkung von Vitamin D auf die Krebsvorsorge. Bereits 1941. der Effekt der Strahlung auf die Zellhemmung wurde beobachtet Krebs. Die Testergebnisse deuten darauf hin, dass Vitamin D folgende Eigenschaften haben kann Teilnahme an der Prävention von Darmkrebs, Brustkrebs, Brustkrebs, Brustwarzenkrebs, Eierstöcke, sogar Bauchspeicheldrüsenkrebs.

Obwohl die Forschungsergebnisse immer noch vorhanden sind. nicht ausreicht, um eine bestimmte Hypothese zu bilden, werden die Tests weiterhin als …sie halten durch. Unabhängig davon, ob der Verdacht auf heilbringenden Einfluss besteht oder nicht….. Vitamin D zur Tumorhemmung wird bestätigt, das ist die Vitamin, das viele wichtige Funktionen im Körper hat. ein Mann. Leider sind seine Mängel häufig, insbesondere in den folgenden Bereichen bei älteren Menschen und im Herbst und Winter, bei Bewölkung das Wetter. Es sind die Sonnenstrahlen, die die beste Synthese ermöglichen. Vitamin D3, kann es auch aus der Nahrung zugeführt werden. Unabhängig von Alter und Geschlecht muss jeder Mensch auf sie achten. Engpässe, da sie schwerwiegende Folgen haben.

Vitamin D3 + K2 – warum ist diese Verbindung so verbreitet?

Vitamin D3 hilft unserem Körper, Kalzium anzureichern, aber es ist Vitamin K2, das es dorthin bringt, wo es unser Körper am meisten braucht. Die Verwendung von Vitamin K2 mit Vitamin D3-Ergänzung reduziert das Risiko einer Kalziumablagerung in den Arterien.

Es sei auch daran erinnert, dass Vitamin D ist eines von denen, die überdosiert werden können. Wenn, dann….. wir entscheiden uns für eine Nahrungsergänzung, wir sollten die Kapseln in der Flasche auswählen. eine Dosis, die es uns ermöglicht, die optimale Menge davon zu liefern, angepasst an unser Körpergewicht und Alter.