Die wachsende Kurve, die ich jeden Morgen ängstlich im Spiegel beobachte, ist die Ursache für meinen zunehmenden Stress und meine psychische Erkrankung. Da ich diesen Zustand absolut nicht akzeptieren kann, beschloss ich, sofort mit dem Kampf gegen übermäßigen Haarausfall zu beginnen. In Apotheken und Drogerien gibt es viele mehr oder weniger wirksame Maßnahmen, die zu diesem Zweck eingesetzt werden können. Das erste Feuer ging an Rogaine, ein Präparat gegen Kahlköpfigkeit, das zum Beispiel in den Vereinigten Staaten bekannt ist und seit einiger Zeit auch bei uns erhältlich ist, in Form eines Tuches zur direkten Anwendung auf der Kopfhaut.

Warum beginnen unsere Haare vorzeitig auszufallen

Der Einsatz von Rogaine, wie auch die meisten anderen Maßnahmen zur Verhinderung von Haarausfall, kann einige positive Auswirkungen haben, vorausgesetzt jedoch, dass wir die Ursache der Situation im Voraus richtig identifizieren. Leider ist sie bereits zu einer sozialen Krankheit geworden, unter der nicht nur Männer, sondern auch Frauen immer häufiger leiden, und was interessant ist, sie betrifft Menschen in einem relativ jungen Alter. Bis vor einiger Zeit galt Haarausfall als Zeichen der fortschreitenden Zeit, doch heutzutage bekommen Menschen, die noch nicht einmal dreißig Jahre alt sind, eine Glatze. Normalerweise sind wir nicht in der Lage zu erkennen, warum dies geschieht, deshalb ist es besser, sich auf die Meinung eines Triage-Spezialisten zu verlassen. Es gibt viele Gründe für eine übermäßige und zu schnelle Ausdünnung der Haare, und in der Regel ist dies der Grund:

  • Erbliche oder genetische Faktoren. Wenn wir diesen Prozess bei unseren Vorfahren, Eltern oder Großeltern beobachtet haben, können wir fast 100% sicher sein, dass wir ihn von ihnen erben werden;
  • hormonelle Störungen, die sowohl bei Frauen als auch bei Männern die Ursache der Kahlheit sind, die mit der Östrogen- und Testosteronaktivität zusammenhängt. Das Überschreiten des richtigen Niveaus dieser Hormone wird zur Ursache der androgenen Alopezie, die besonders schwer zu heilen ist;
  • Kopfhauterkrankungen, und meistens haben wir es mit einer Mykose oder einer übermäßigen Talgproduktion zu tun, auch bekannt als Talg, der eine seborrhoische Alopezie verursacht;
  • andere Krankheiten, Schilddrüsenerkrankungen, Lupus erythematodes oder Autoimmunerkrankungen und Medikamente, die zu ihrer Behandlung eingesetzt werden. Eines der Symptome dieser Krankheiten ist neben den Nebenwirkungen der Medikamente der Haarausfall in Form von Alopezie. Hüten wir uns auch vor Stress, der den ganzen Körper schwächt und nicht ohne negative Auswirkungen auf die Gesundheit und das Aussehen unserer Frisur bleibt;
  • schlechte Haarpflege, mit der Verwendung falsch ausgewählter Kosmetika, die unter anderem Hautirritationen und -entzündungen, einschließlich Follikel und Zwiebeln, verursachen. Dies führt zu einer Schwächung der Haare, was Sprödigkeit und Brüchigkeit des Haares zur Folge hat. Ähnliche Effekte werden durch den häufigen Gebrauch eines Föns oder Glätteisens, zu starkes Kämmen und kontinuierliches Festziehen der Haare mit einem engen Gummiband verursacht;
  • eine ungeeignete Ernährung ohne die Nährstoffe für die Gesundheit unseres Haares. Es muss eine große Menge an Vitaminen und Mineralien enthalten, insbesondere Eiweiß, das der Grundbaustoff des Haares ist. Eine große Menge Biotin, Vitamin A, C und Vitamin B12 sind ebenfalls nützlich, was ebenfalls zur Reduzierung von möglichem Übergewicht oder Fettleibigkeit beitragen wird;
  • atmosphärische Faktoren, insbesondere in den Wintermonaten, wenn das Haar Feuchtigkeit und raschen Temperaturschwankungen ausgesetzt ist, die zu einer raschen Schwächung führen können. Im Sommer hingegen sollten wir uns vor der Sonne hüten, denn der nächste Feind einer Frisur ist überschüssiges UV-Licht, Staub und Sand.

Rogaine – wirksam dank eines starken Wirkstoffs

rogaineDer Rogaine ist nicht nur ein Mittel zur Verhinderung von Haarausfall, sondern auch zur Gewährleistung des Haarnachwuchses. Bei seiner Herstellung wurden fast 20 Jahre Erfahrung in der Behandlung der androgenen Alopezie, einer Krankheit mit genetischem Hintergrund, von der hauptsächlich Männer betroffen sind, genutzt. Sie wird durch die Überempfindlichkeit der Haarfollikel gegen Dihydrotestosteron, kurz DHT genannt, verursacht, wodurch sie schrumpfen und mit der Zeit sogar vollständig absterben. Das Ergebnis kann nur eines sein, das Fehlen einer geeigneten Grundlage für den Haarwuchs, Haarausfall in großen Mengen und in der Folge sogar eine vollständige Alopezie. Diesem Phänomen soll der Rogaine nach Angaben seines Herstellers auf zwei Arten entgegenwirken. Einerseits stärkt und nährt es die Follikel, indem es ihre richtige und optimale Funktion wiederherstellt, andererseits verhindert es den Prozess der Ausdünnung des vorhandenen Haares, und das neue Haar wird dicker, stärker und widerstandsfähiger gegen Schäden. Dies liegt an der Zusammensetzung des Präparats und vor allem an seinem aktiven Teil, d.h. minoxidil, einer Substanz, deren Wirkung gegen Haarausfall völlig zufällig entdeckt wurde. Es wurde als beliebtes Heilmittel gegen Bluthochdruck eingesetzt, und eine seiner Nebenwirkungen ist gerade das beschleunigte Haarwachstum und die Stimulation der Follikel, die dies möglich macht. Interessanterweise sind getrennte Versionen der Spezifika für Frauen und Männer auf dem Markt erhältlich, und einige Effekte sind durch seine topische Anwendung in Form eines leicht aufzutragenden Schaums gegeben. Andere Bestandteile des Präparats sind eher rein kosmetischer Natur und finden sich in ihm wieder:

  • Glyzerin, spendet dem Haar Feuchtigkeit, macht es weich und flauschig, verhindert Spliss, bildet eine Schutzbarriere gegen Witterungseinflüsse, regeneriert geschädigte Haarstruktur, erleichtert die Aufnahme anderer Nährstoffe;
  • Milchsäure, die auch das Haar von der Wurzel bis zu den Enden nährt, befeuchtet und nährt die Kopfhaut, gibt dem Haar seinen Glanz zurück und beugt bis zu einem gewissen Grad vorzeitigem Haarausfall vor.

Rogaine – Nebenwirkungen durch Minoxidil

Was all die Nachrichten betrifft, so näherte ich mich dem Rogaine mit einem gewissen Misstrauen. Natürlich habe ich zuerst die Meinungen der Leute überprüft, die es bereits benutzt haben, und sie waren deutlich unterschiedlich. Viel gelobt wurde seine enorme Wirksamkeit, aber es gab ebenso viele negative Kommentare, aber ich zog es vor, seine Leistung experimentell zu überprüfen und begann die Behandlung entsprechend den Empfehlungen des Herstellers. In den ersten Tagen fielen meine Haare mehr aus, aber nach den nächsten Wochen wurden meine Haare nur noch etwas dicker. Ich war jedoch alles andere als zufrieden, und das Ärgerlichste war die Art und Weise, wie ich es benutzte, nämlich die Notwendigkeit, die kahlen Stellen in den nächsten 12 Monaten mit Mousse einzureiben. Auch der je nach Größe der Packung recht hohe Preis kann abschreckend wirken, was bei einer so langen Behandlungsdauer nicht zum Kauf von zuviel anregt. Das größte Problem stellte sich jedoch, für mich ganz und gar nicht, als der Hauptwirkstoff minoxidil heraus, der leider viele Nebenwirkungen verursachte, die ich nicht akzeptieren konnte. Nach einiger Zeit der Verwendung von Rogaine beginnen einige Benutzer, darunter leider auch ich, einige beunruhigende Symptome zu verspüren, wie z.B:

  • Allergische Reaktionen auf minoxidil selbst in Form von Rötungen auf der Haut, die sogar in schmerzhafte Reizungen und Entzündungen übergingen, und bei mir traten zusätzlich Symptome von Akne, Pickel auf, mit denen ich leider bis heute kämpfe;
  • Gewichtszunahme, die ich Ihnen dringend rate, zu vermeiden, denn der Kampf gegen Übergewicht kann mehr Zeit in Anspruch nehmen als der Kampf gegen den Haarausfall;
  • erhöhte Kreatinin- und Harnstoffspiegel im Blut. Beides kann gefährliche Krankheiten bedeuten, die sich im Körper entwickeln, die erste Nierenerkrankung, einschließlich ihres fortschreitenden Versagens oder einer ebenso gefährlichen Ketonazidose, die zweite kann auch Probleme mit der Leber, dem Harnsystem oder einer Schilddrüsenüberfunktion bedeuten;
  • Atmungsprobleme, die Atemwegserkrankungen bedeuten können, was eine Diagnose mit Ihrem Arzt wert ist;
  • Herzprobleme, die auf keinen Fall unterschätzt werden dürfen, insbesondere das Auftreten von Atemnot nach Minoxidil, Druckgefühl und Brustschmerzen, mit dem Auftreten von Krankheiten wie Bluthochdruck oder Tachykardie muss gerechnet werden, und das Risiko eines Herzinfarktes steigt;
  • Vermehrte Behaarung, die leider nicht unbedingt auf dem Kopf, sondern auch an verschiedenen anderen, oft vorher unbehaarten Körperstellen auftritt, und Frauen müssen mit dem Auftreten von Gesichtsbehaarung rechnen;
  • Wundsein und Anschwellen der Gliedmaßen;
  • Das Risiko von Schwangerschaftsunterbau und fötaler Schädigung, daher wird Rogaine für schwangere und stillende Frauen nicht empfohlen.

Profolan – eine Alternative, die sich auf jeden Fall lohnt

ProfolanAlso begann ich, nach einem alternativen Mittel zu suchen, und nachdem ich mit einem Spezialisten gesprochen hatte, entdeckte ich Profolan. Es handelt sich um die jüngste Generation von Nahrungsergänzungsmitteln, die in kurzer Zeit in der ganzen Welt sehr populär geworden sind. Es hat seine hohe Wirksamkeit im Kampf gegen Alopezie vielfach bewiesen, und seine zahlreichen Vorteile bestätigen voll und ganz die Wirkungen, die dank ihm erzielt wurden, sowie die Meinungen, die es bei Anwendern und Spezialisten in der Behandlung von Kahlköpfigkeit geniesst. Das erste, was mich dazu bewogen hat, es zu kaufen, war eine bequeme Form von Tabletten, die leicht zu schlucken sind, was mich von der Notwendigkeit befreit, lästige Behandlungen, zeitraubendes und mühsames Einreiben der Kopfhaut durchzuführen. Interessanterweise habe ich im Gegensatz zu dem bisher verwendeten Rogaine auch keine Nebenwirkungen beobachtet, obwohl es sich lohnt, vor der Anwendung die Zusammensetzung zu kennen, um zu wissen, ob wir gegen einen der Inhaltsstoffe allergisch sind. Dies geschieht nur selten, und die Wirksamkeit und das Fehlen von Nebenwirkungen resultiert direkt aus der Auswahl der Wirkstoffe, aus denen Profolan zusammengesetzt wurde und die zusammen den einzigartigen und patentierten Wirkstoff Grow 3 bilden, und das sind diese:

Gewöhnliche Brennnessel (Urtica dioica)

Früher wurde es fälschlicherweise als Unkraut betrachtet und heute in der Küche, in der Kosmetik und in der Medizin geschätzt, was die Grundlage für die Zusammensetzung vieler medizinischer Präparate ist, die zur Behandlung verschiedener Leiden, nicht nur der Alopezie, verwendet werden. Seine Wirkung ist extrem breit gefächert und resultiert aus den folgenden Substanzen medizinischer Natur:

  • Vitamin A, das neben der Stärkung des Immunsystems das richtige Wachstum vieler Gewebe in unserem Körper bestimmt, einschließlich derjenigen, die Kräfte und gesundes Haar bilden;
  • Vitamin B1, genannt Thiamin, der beste Regulator der Talgsekretion, dessen Überschuss die Kopfhaut schnell einfettet, was zu einer Schwächung der Follikel und Haarfollikel führen kann und in sehr kurzer Zeit große Mengen Haare ausfallen lässt;
  • Vitamin C, eine beliebte Ascorbinsäure, ein Vitamin mit den breitesten gesundheitlichen Eigenschaften, das eine positive Wirkung auf unseren gesamten Körper hat. Im Falle des Haares ist die wichtigste seine antioxidative Wirkung, die freie Radikale entfernt, die die Alterungsprozesse der Haut beschleunigen, sowie die Beteiligung an der Synthese von Kollagen, das zu den Baustoffen des Haares gehört;
  • Mineralien: Kalium, Phosphor, Eisen, Zink und Silizium.

Ackerschachtelhalm (Equiseti herba)

Eine weitere Pflanze aus einer reichen Kräuterapotheke, die auf polnischen Wiesen und in polnischen Gärten wächst und deren heilende Wirkung seit mindestens hunderten, wenn nicht gar mehr Jahren bekannt ist. Es hat eine wohltuende Wirkung auf die Haut, einschließlich des Kopfes, bei der Behandlung ihrer Reizungen und Entzündungen und zeigt seine Wirksamkeit sogar bei der Behandlung von Akne oder Besenreisern, die auf der Haut auftreten. Ackerschachtelhalm wirkt sich auch auf die Haarzwiebeln aus, indem er ihre Arbeit intensiviert, Schuppen entfernt, was zu schnell wachsendem, gesundem und kräftigem Haar führt, und dies ist auf das Vorhandensein solcher Komponenten wie

  • Vitamin A und C;
  • Mikroelemente: Kieselsäure, Magnesium und Aluminium;
  • Flavonoide, einschließlich Quercetin;
  • Phenolsäuren.

Aminosäuren: l – Cystein und Taurin

Verantwortlich für den Schutz des Haares vor schädlichen äußeren Einflüssen, verzögert den Alterungsprozess der Kopfhaut, beteiligt sich an der Produktion von Keratin, stärkt die Haarzwiebeln und die Haarstruktur, verleiht ihnen mehr Volumen, die beliebte Flaumigkeit.

Vitamine der Gruppe B

Ohne sie ist es, wie wir bereits mehrfach erwähnt haben, nicht möglich, nicht nur gesundes Haar zu erhalten. In ihrem Fall ist es jedoch wichtig, dass jede Profolan-Tablette, abgesehen von dem oben erwähnten Vitamin B1, sorgfältig ausgewählte Dosen enthält:

  • Vitamin B6, Pyridoxin, ein wirksames Mittel gegen übermäßige Seborrhoe, die Ursache der seborrhoischen Dermatitis, zu deren Symptomen gerade die Alopezie gehört, die am Prozess der Zellteilung in den Haarfollikeln beteiligt ist, wodurch das Ergrauen verhindert wird und die tiefe, natürliche Haarfarbe lange erhalten bleibt;
  • Vitamin B7, besser bekannt als Biotin, ohne das es unmöglich ist, Keratin richtig zu synthetisieren, und das Haar brüchig wird und in ganzen Bündeln auszufallen beginnt. Die richtige Dosierung von Biotin wirkt dem wirksam entgegen und reguliert gleichzeitig die Talgsekretion, wodurch Hautveränderungen, einschließlich unheilbarer Psoriasis und gespaltener Nägel, verhindert werden.

Vitamin E

Sie ist in erster Linie für die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems, auch innerhalb der Kopfhaut, verantwortlich, damit diese richtig durchblutet und mit Sauerstoff versorgt wird, was nicht ohne Auswirkungen auf die Haarzwiebeln und Haarfollikel bleibt. Der ungestörte Blutfluss erleichtert auch den Transport von Nährstoffen, die notwendig sind, um Haarausfall und Haarwuchs zu verhindern, stark, widerstandsfähig, richtig hydratisiert und perfekt ernährt. Vitamin E als Antioxidans eliminiert freie Radikale aus dem Körper, lindert die Symptome möglicher Hautentzündungen, beschleunigt die Behandlung von Akneveränderungen, erhöht die Aufnahme anderer Vitamine und Mineralien durch geschwächte Haarfollikel.

Zink

Ein Mineral, das absolut notwendig ist, um Haarausfall zu stoppen, neuen Haarwuchs zu verhindern und die Haut gesund zu erhalten. Zink beteiligt sich an der Synthese von Keratin und Aminosäuren, erleichtert die Aufnahme von Vitaminen, insbesondere Retinol, d.h. Vitamin A, ist ein Antioxidans, beugt vielen Hautkrankheiten, Akne oder seborrhoischer Dermatitis vor, verleiht dem Haar Sprungkraft und Elastizität und pflegt auch die Nagelhärte.

Profolan – Auswirkungen genau wie erwartet

Ich muss mit gutem Gewissen sagen, dass mein Kampf gegen den Haarausfall mit dem Profolan ein ganz neues Niveau erreicht hat. Durch die Einnahme der ersten Packung, 60 Tabletten, ausreichend für einen Monat Behandlung, ist mein Haar dick geworden und hat einen gesunden Glanz. Auch seine Farbe hat sich deutlich verändert, ist intensiver geworden, und die Gräulichkeit ist nur noch eine Erinnerung. Um die volle Wirkung zu erzielen, sollten Sie dieses Supplement drei Monate lang einnehmen, wenn die komplette Behandlung mit Rogaine bis zu zwölf Monate dauert und die ersten positiven Effekte nach 2 – 3 Wochen spürbar werden. Wenn ich in den Spiegel schaue, weiß ich, dass der Profolan genau das ist, was ich gesucht habe, und ich werde auf jeden Fall noch mehr von seiner Verpackung kaufen, zumal ich ihn direkt vom Hersteller beziehen kann. Der Hersteller hat es aufgrund seiner einzigartigen Zusammensetzung und Funktionsweise vorgezogen, die volle Kontrolle über den Vertrieb zu behalten, so dass es nur über die Website des Unternehmens erworben werden kann. Dies ist eine häufig verwendete Vertriebsmethode, die dem Empfänger die Gewissheit gibt, dass er immer das Originalprodukt erhält und nicht die unwirksame Fälschung, die oft aus ungeprüften Quellen erworben werden kann. Wenn Sie ein wachsendes Problem mit fortschreitender Alopezie haben, ist es an der Zeit, Profolan zu bestellen, das zu einem attraktiven Sonderpreis in drei Paketen erhältlich ist:

  • basic, ein Paket für 49 €;
  • Standard, zwei Pakete plus ein kostenloses, für das wir 98 € bezahlen, so dass der Preis für ein Paket nur 32,66 € beträgt;
  • optimal, drei Pakete plus drei weitere gratis zu einem sensationellen Preis von 147 €, die Stückkosten betragen in diesem Fall nur 24,5 € pro Paket.

Profolan