Die erste Idee, die mir einfiel, als ich mich entschied, mein Übergewicht von 15 kg zu verlieren, war der Kauf von Tee zum Abnehmen. Die Behandlung dauerte nicht allzu lange. Leider ist diese Art von Spezifität nicht ganz sicher und es lohnt sich, ein wenig darüber zu lernen, bevor Sie anfangen, sie jeden Tag zu trinken.

Tee zur Unterstützung des Abnehmens findet man in den Regalen des Ladens eine ganze Menge. Einige von ihnen sind gesundheitlich unbedenklich, da sie Kräuter enthalten, die den Stoffwechsel leicht anregen, während andere einen sehr großen Einfluss auf das Verdauungssystem haben, also seien Sie vorsichtig. Bei der Verwendung von Figura 1 Tees und allen anderen Tees, die aus Senes oder Crumble bestehen, ist größte Vorsicht geboten. Beide Kräuter haben eine starke abführende Wirkung. Täglicher Durchfall ist sicherlich nicht der richtige Weg, um Gewicht zu verlieren. Auf diese Weise können Sie Ihren Körper leicht zur Entwässerung führen und gleichzeitig alle wichtigen Mineralien aus sich herausspülen.

Durch regelmäßiges Trinken von Abführtees regulieren wir das Verdauungssystem, das immer noch künstlich stimuliert wird, härter zu arbeiten. Die Wirkung des Stoppens solcher Tees kann eine starke Verstopfung sein – der Darm, der sich an Helfer gewöhnt hat, beginnt viel langsamer und weniger effizient zu arbeiten.

Die Schlussfolgerung ist daher eine Sache – es ist besser, abführende Tees zu vermeiden. Dies ist sicherlich nicht die richtige Richtung, um Gewicht zu verlieren. Sie können gelegentlich verwendet werden, z.B. wenn wir vorübergehend mit Verstopfung kämpfen. Regelmäßiges Trinken solcher Spezifika kann sehr uninteressante Komplikationen haben.