Das heutige Leben voller technischer Annehmlichkeiten führt dazu, dass sich unsere Existenz allmählich auf geschlossene Räume beschränkt. Die meiste Zeit des Tages verbringen wir bei der Arbeit, was uns in vielen Fällen zu einer nur scheinbar bequemen Sitzposition zwingt. Nach der Rückkehr nach Hause sitzen wir wieder auf dem Sofa oder Sessel, und eine solche extrem ungesunde Sitzhaltung beginnt sich schnell negativ auf unsere Gesundheit auszuwirken. Sogar Ärzte schlagen Alarm, aber sie werden meistens nicht beachtet, und wir machen weiter unseren Job und schaden uns dabei jeden Tag. Wir müssen uns jedoch entscheiden, von zu Hause wegzugehen, und körperliche Aktivität, auch wenn sie anfangs anstrengend ist, wird uns mit der Zeit viele Vorteile bringen.

Körperliche Aktivität – wie man sie definiert

Nordic Walking w parku

Bevor wir jedoch anfangen, Marathons zu laufen oder Berggipfel zu erklimmen, lohnt es sich zu wissen, was diese körperliche Aktivität, zu der wir ständig gedrängt werden, eigentlich ist. Dieser Begriff ist praktisch untrennbar mit dem Ausüben einer Sportart verbunden und sollte unter diesem Gesichtspunkt betrachtet werden. Es gibt viele Definitionen von körperlicher Aktivität, die sich manchmal diametral voneinander unterscheiden, je nachdem, ob sie von Ärzten oder Sporttrainern vorgenommen werden.

Darunter versteht man alle körperlichen Aktivitäten, die zu einer Verbesserung der Fitness und der körperlichen Leistungsfähigkeit führen und die richtige Entwicklung des Körpers ermöglichen. Es wirkt sich positiv auf das Skelett- und Gelenksystem, die Muskeln, das Herz- und Kreislaufsystem und sogar auf das Gehirn und das Nervensystem aus. Eine andere, ebenso nützliche Definition, die gerade von Ärzten gegeben wird, besagt, dass der Begriff der körperlichen Aktivität alle Bewegungen des menschlichen Körpers umfasst, die durch die Kontraktionen seiner Muskeln verursacht werden. Wir können also sagen, dass wir praktisch die ganze Zeit aktiv sind, aber diese Aktivität bringt nicht immer positive Ergebnisse.

Körperliche Aktivität – Bedeutung für den menschlichen Körper und seine Gesundheit

Familie auf Fahrrädern

Es wird schwer sein, einen Menschen zu finden, der nicht schon einmal den Spruch “Bewegung ist Gesundheit” gehört hat, und das ist eine ehrliche, aber meist unterschätzte Wahrheit. Dies gilt bereits für praktisch alle westlichen Gesellschaften, einschließlich der Einwohner unseres Landes, von denen mehr als 60 % nur schwer zu erzwingen sind . Die ständigen Appelle der Ärzteschaft oder der Weltgesundheitsorganisation, wir sollten endlich aus dem Haus gehen und uns mindestens 60 Minuten am Tag und mehrmals in der Woche im Freien bewegen, scheinen hier nichts zu nützen. Wenn wir das nicht tun, müssen wir mit einer allmählichen Verschlechterung unserer Gesundheit rechnen, die zur Entwicklung vieler Krankheiten führt, die sogar unser Leben bedrohen.

Die Vorteile regelmäßiger körperlicher Betätigung können nicht überschätzt werden, daher wird sie nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder und Jugendliche empfohlen, da sie deren richtige Entwicklung, auch geistig, fördert. Wenn wir das Abenteuer mit regelmäßigen täglichen Spaziergängen beginnen und allmählich dazu übergehen, etwas Sport zu treiben, werden wir schnell merken, wie positiv unser Körper darauf reagiert. Die wichtigsten fünf gesundheitlichen Vorteile, die auch von Fachleuten angegeben werden, die wir dank dessen gewinnen, sind:

1) Keine Probleme bei der Gewichtserhaltung

Körperliche Aktivität zusammen mit einer angemessenen Diät zur Gewichtsreduzierung sind die beiden Grundlagen für die Aufrechterhaltung des richtigen Gewichts, wodurch das Risiko von Übergewicht und Fettleibigkeit deutlich reduziert wird. Regelmäßige Bewegung beugt effektiv einer Gewichtszunahme vor und hilft gleichzeitig, die Verdauungsprozesse zu regulieren, indem sie u.a. die dafür verantwortliche Darmperistaltik verbessert. Wir fangen an, überschüssige Kalorien und Fettgewebe in Form von Falten an verschiedenen Stellen des Körpers zu verbrennen. Mit der richtigen Ernährung besteht keine Gefahr mehr, an Diabetes zu erkranken, bei dem die Erkrankten oft schnell an Gewicht zunehmen.

2. ein starkes Herz und einen guten Kreislauf

Übergewicht und seine gefährlichere Form, die Adipositas, sind die beiden wichtigsten Ursachen für Herz- und Kreislauferkrankungen und tragen jedes Jahr weltweit zum Tod von Millionen von Menschen bei. Intensive körperliche Anstrengung erhöht die Kapazität des Herzmuskels, ermöglicht einen besseren Blutfluss, senkt einen zu hohen Blutdruck und reguliert die Herzfrequenz. Ebenso wie ein ungestörter Kreislauf hält er einen sicheren Cholesterinspiegel im Blut aufrecht, ein wichtiger Bestandteil der Arterioskleroseprävention. Ein richtiger Blutdruck wiederum reduziert das Risiko von Herzinfarkt und Schlaganfall.

3 Kontrolle der Auswirkungen von Stress

Es ist nicht zu leugnen, dass die meisten von uns einen ziemlich nervösen Lebensstil führen, was die Entwicklung einer anderen Krankheit begünstigt, nämlich Stress, der sogar eine zerstörerische Wirkung auf den ganzen Körper hat. Regelmäßige körperliche Aktivität wirkt sich positiv auf die Arbeit des Nervensystems aus, was durch eine bessere Sauerstoffversorgung des Gehirns möglich ist. Die intensive Anstrengung lässt uns völlig entspannen, es werden mehr Endorphine, also “Glückshormone”, ausgeschüttet, die uns in eine perfekte mentale Stimmung versetzen. Wir fühlen uns völlig entspannt, regenerieren nach dem Sport schneller und sind nicht mehr von Schlaflosigkeit und Depressionen bedroht.

4. gestärktes Immunsystem

Ein funktionierendes Immunsystem kann mit einer Verteidigungslinie verglichen werden, einer natürlichen Barriere, die den Körper vor möglichen Infektionen schützt. Bewegungsmangel schwächt sie manchmal so sehr, dass sie selbst bei einer Erkältung unwirksam wird. Kümmern wir uns also um die Stärkung der Immunität, besonders jetzt, in der Zeit des erhöhten Risikos einer Grippe oder COVID – 19, die uns alle bedrohen.

5. starke Muskeln, Knochen und Gelenke ohne degenerative Veränderungen

Tägliche körperliche Aktivität macht es leichter, das ganze Übergewicht loszuwerden und das Fett zu verbrennen, das es wert ist, sofort durch Muskelgewebe ersetzt zu werden. Schließlich ist der Aufbau von effektiver Muskulatur bzw. Muskelmasse eines der Ziele fast jeder Schlankheitskur, formt die Figur und hat auch einen großen Einfluss auf die Gesundheit. Die Muskeln, insbesondere die des Skeletts, werden schnell gestärkt, so dass Sie die richtige Körperhaltung beibehalten können und das Verletzungsrisiko beim Ausüben Ihres Lieblingssports verringert wird. Sie beugen auch Gelenkschmerzen vor, die durch degenerative Veränderungen verursacht werden und stabilisieren diese mit großem Aufwand.

Körperliche Aktivität – wählen Sie die richtige Disziplin für Ihre Fähigkeiten

Ein laufender Mann

Wir wissen bereits, wie sich Bewegung auf unsere Gesundheit auswirkt, aber wir müssen auch wissen, dass es genauso wichtig ist, eine Form zu wählen , die der körperlichen Leistungsfähigkeit entspricht. Professionelle Trainer raten Menschen, die für diesen Sport unvorbereitet sind, dringend davon ab, ihn zu praktizieren, und die Folgen einer solchen Verantwortungslosigkeit können katastrophal sein. Unerwärmte, ungedehnte Muskeln und Gelenke sind ein leichter Weg, um sich zu verletzen. Daher ist es besser, das Abenteuer mit körperlicher Aktivität von etwas milderem zu beginnen, und Profis empfehlen dies:

Tägliche Spaziergänge

Jeder kann sich diese Form der Aktivität leisten und es wäre schwierig, hier Ausreden zu finden. Normalerweise fahren wir mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit, aber wenn es nicht zu weit weg ist, lohnt sich auch ein Hin- und Rückweg zu Fuß. Wir machen keinen Hehl daraus, dass es am Anfang etwas schwierig sein kann, daher empfehlen wir nordic walking, einen Spaziergang mit Stöcken, der aufgrund seiner unbestreitbaren Vorteile eine Überlegung wert ist:

  • Entlastung der Wirbelsäule und der Gelenke und eine spürbare Schmerzreduzierung;
  • Kräftigung fast aller Muskelgruppen;
  • verbesserte Durchblutung und erhöhte Atmungsfähigkeit;
  • Prävention von Übergewicht oder Adipositas;
  • garantiert eine bessere Stimmung und immer gute Laune;
  • die Bekämpfung aller Auswirkungen von Stress.

Laufen

Joggen ist eine natürliche Fortsetzung des Gehens, und jedes Jahr entscheiden sich mehr und mehr Menschen, täglich zu laufen, um ihre Kondition und allgemeine Gesundheit zu verbessern. Es handelt sich jedoch um eine höhere Fahrschule, die nicht nur eine gründliche körperliche Vorbereitung, sondern auch gewisse Kosten für die Anschaffung der entsprechenden Ausrüstung erfordert. Absolute Priorität haben hier hochwertige Stiefel, die sich dem Fuß anpassen und eine gepolsterte Sohle haben, an der es sich wirklich nicht zu sparen lohnt. Auf diese Weise vermeiden wir nicht nur Verletzungen, sondern genießen auch die Freude an den nächsten Kilometern und unser Körper gewinnt dadurch:

  • ausgezeichnete körperliche Verfassung;
  • reduziertes Risiko für Herz- und Kreislauferkrankungen;
  • Körpergewicht entsprechend dem berechneten BMI;
  • starke Gelenke und stählerne Muskeln;
  • kein Stress oder andere nervöse Spannungen;
  • starke Knochen, resistent gegen Frakturen und Osteoporose;
  • größeres Selbstvertrauen, auch durch ein neues Aussehen, sportlicher, schlanker Körper.

Fahrrad fahren

Es ist eine weitere Form der körperlichen Aktivität, die von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt verehrt wird und für die es sich lohnt, sich zu interessieren. Normalerweise haben wir Fahrräder in unserer Garage oder im Keller, aber sie stehen meist ungenutzt herum, was in Anbetracht unserer Gesundheit ein schwerer Fehler ist. Niemand sagt uns, dass wir sofort am Friedenslauf oder an der Tour de France teilnehmen sollen, aber ein paar Mal pro Woche zu fahren ist eine gute Idee. Radfahren hat neben den offensichtlichen gesundheitlichen Vorteilen wie Laufen oder nordic walking noch weitere Vorteile:

  • Wir fangen an, umweltfreundlich zu leben, und jeden Tag mit dem Fahrrad zu pendeln ist besser, als die Umwelt mit Autoabgasen zu belasten. Das Fahrrad ist eine großartige Möglichkeit, viele Kilometer Stau zu vermeiden und spart viel Zeit auf dem morgendlichen Pendlerweg;
  • Bei einem Ausflug außerhalb der Stadt, natürlich mit der ganzen Familie, können wir mit der Natur kommunizieren und schöne Aussichten genießen, von denen wir nicht einmal wussten, dass wir sie ein paar Kilometer außerhalb der Stadt finden würden;
  • die präzise Sauerstoffversorgung des Gehirns nach der morgendlichen Fahrt ermöglicht eine effizientere geistige Arbeit, ein effizientes Lösen aller komplizierten Probleme, und eine erhöhte Konzentration und ein besseres Gedächtnis ermöglichen eine schnellere Aufnahme großer Mengen neuer Informationen.

Quellen:

  • https://www.healthline.com/nutrition/10-benefits-of-exercise
  • https://www.healthline.com/nutrition/running-for-weight-loss
  • https://www.healthline.com/health/fitness-exercise/cycling-benefits