Ich war eine Weile nicht hier, aber heute komme ich auf dich zurück mit einer Beschreibung meiner nächsten Übergänge im Zusammenhang mit der Suche nach einem Weg, weiße Zähne zu bekommen. Und ich werde dir von den beiden Ergänzungsmitteln erzählen, die ich ausprobiert habe. Irgendwann war ich mir sicher, dass ich dazu verdammt war, Millionen beim Zahnarzt auszugeben, aber schließlich…. Alles klar, aber einer nach dem anderen: )

Obwohl die meisten Vorbereitungen völlig widersprüchliche Meinungen haben und es schwer ist, etwas nur GUTES zu wählen, habe ich mich zuerst für ein Produkt namens iWhite entschieden.

iWhite – die erste Wahl ist nicht immer die beste.

Ich habe es auf der Website des Herstellers bestellt (Kosten 29 €). Ich habe in Preisvergleichsmotoren gesehen, dass es möglich ist, an anderen Orten billiger zu kaufen, aber irgendwie denke ich, dass es am sichersten ist, direkt zu kaufen, und nicht von einigen Online-Verkäufern. Auf jeden Fall enthält das Set 10 Überlagerungen für Zähne, die bereits ein Bleichgel enthalten. Dies sind Überlagerungen für Ober- und Unterkieferzähne, so dass sie für fünf Behandlungen verwendet werden. Es ist schön, dass das Gel so auf sie aufgetragen wird, dass es sowohl auf die äußere als auch auf die äußere Oberfläche der Zähne wirkt. Und mit diesen Overlays muss man nichts Großes anfangen. Wie auf dem Flugblatt steht, habe ich mir die Zähne geputzt, meine Overlays aufgezogen und 20 Minuten gewartet. Und so für die nächsten fünf Tage.

Meine Eindrücke? Wenn es darum geht, nur iWhite-Overlays zu verwenden, ist es wirklich einfach zu bedienen. Ein wenig…. problematisch aus einem anderen Grund – während dieser 20 Minuten hatte ich einen seltsamen Speichelfluss und es war schwierig, Speichel normal zu schlucken. Ich musste die ganze Zeit mit Taschentüchern sitzen. Zweitens übersteigt wahrscheinlich die Länge meiner Zähne einige Normen, weil sie einfach nicht in diese Überlagerung passten. Ich hatte ein wenig Angst, dass meine Zähne bleichen und das Zahnfleisch verfärbt wird, was den Effekt von ungewaschenen Zähnen erzeugt……. Leider verschwand das Problem, weil ich in diesen Tagen keinen wirklichen Effekt der iWhite-Nutzung bemerkt habe. Und der letzte Test war das Treffen mit meinem Freund. Ich habe Monica vor einiger Zeit gesagt, dass ich vorhatte, etwas Weißes auf meine Zähne aufzutragen. Und jetzt, als wir uns beim Abendessen sahen und ich schon nach der Behandlung von Iwhit war, fragte sie mich nach einer Stunde Gespräch, wann ich eigentlich etwas für meine Zähne kaufen wollte, denn vielleicht würde sie etwas für sich selbst kaufen…. Sie ist meine Freundin, aber es war mir peinlich, zuzugeben, dass ich bereits etwas angewendet hatte… Nun, das mussten Sie akzeptieren. Der erste Schuss in einem Produkt ist eine Fehlzündung. Aber es war noch nicht das Ende meiner Proben!

iBright – wie positiv überrascht ich war.

Diesmal habe ich ein Produkt mit einem ganz ähnlichen Namen – iBright – auf meinem Ziel gefunden. Ich denke, einer von euch hat in euren Kommentaren etwas über ihn geschrieben. Und das Internet sagt, dass es funktioniert. Ich war, das gebe ich zu, skeptisch, enttäuscht von einem so großartigen Iwhit, aber ich musste es weiter versuchen. Außerdem sagte eine Freundin von mir (ich erzählte ihr schließlich von der letzten Behandlung), dass sie das nächste Produkt mit mir probieren würde.

Ich habe auch iBright auf der Website des Herstellers bestellt. Der Preis war höher (55 € pro Packung), aber sie haben eine so tolle Aktion, dass man zwei Packungen für 95 € bestellen kann. Ich teilte die Kosten mit Monika in zwei Hälften und dank dessen wurden wir noch besser: )

Wir haben einen Termin mit mir, um dieses Produkt zum ersten Mal zu testen. Sie können sich für eine 5- oder 7-tägige Behandlung entscheiden. Wir haben beide den längeren gewählt, obwohl Monika meiner Meinung nach nichts zu beklagen hat, wenn es um die Zähne geht. Okay, also hatten wir am ersten, vierten und siebten Tag eine “Operation”. Das “Verfahren” selbst – ein Klischee. Reinigen Sie Ihre Zähne für eine Minute mit einem der Gewebe aus dem Set, das zuvor mit einem Vorbereitungsgel gefettet wurde (am einfachsten ist es, Ihren Finger darin einzuwickeln). Dann schmieren Sie die Kappe mit dem entsprechenden Gel, befestigen Sie eine LED-Lampe, stecken Sie sie in den Mund und schalten Sie die Lampe ein. Und wir behalten 30 Minuten (am ersten Tag, am vierten und siebten Tag nur 10 Minuten). Alles ist im Prospekt ausführlich beschrieben und jedes Präparat ist entsprechend gekennzeichnet. Der schwierigste Teil war es, 30 Minuten lang nicht zu sprechen, haha. Vielleicht ist es besser, diese Behandlung allein zu Hause durchzuführen. Aber wir haben die TV-Show eingeschaltet und es war in Ordnung! ; )

Das Wichtigste dabei waren die Effekte. Und ich sage Ihnen ganz offen, dass wir nach 7 Tagen beide sehr zufrieden mit dem Ergebnis waren! Natürlich, Monika mehr – ihr Lächeln strahlte praktisch wie ein Star aus den USA. Aber sie hatte auch schon früher gepflegtere Zähne. Der Effekt in meinem Fall ist im Moment wirklich zufriedenstellend – die Zähne sind weiß, ohne Verfärbungen. Vielleicht vermisse ich immer noch den “Hollywood”-Aussehen ein wenig mehr, aber nach dem, was ich von meinem Freund sehen kann, wird eine weitere 7-tägige Behandlung mit iBright wahrscheinlich ausreichen und wir werden beide wie Sterne aussehen: ) Ich empfehle es wirklich, wirklich, wirklich, wirklich. Wenn du, wie ich, in den Spiegel schaust und jede gerauchte Pfeife bereust, dann ist das die Lösung für dich! Obwohl, wie Sie von uns sehen können, das Produkt für Menschen mit unterschiedlichen Verfärbungsquellen geeignet ist.