Eine der lästigsten und schwer zu heilenden Hautkrankheiten ist zweifellos Akne, all diese unästhetischen Pickel, die am häufigsten im Gesicht oder Dekolleté und sogar im Rücken auftreten. Akne betrifft uns unabhängig vom Alter, obwohl sie bis vor kurzem als eine typische Jugendkrankheit galt, von der vor allem Jugendliche betroffen waren, deren Organismen in dieser Lebensphase mit einem echten Hormonsturm wüten. Umfragen zufolge haben bis zu 80 Prozent der Bevölkerung darunter gelitten oder leiden noch immer. Leider ist die Aknebehandlung nicht einfach und erfordert nicht nur Geduld, sondern ihre Grundlage ist die richtige Diagnose der Ursachen und Art dieser Krankheit und nur dann können Sie eine richtig effektive Behandlung wählen.

Akne – vielfältige und schwer zu diagnostizierende Ursachen der Erkrankung

Es ist schwierig, die Ursachen der Akne eindeutig zu bestimmen, so viele verschiedene Faktoren können sie verursachen. Sie variieren je nach Art der Erkrankung, ihrer Schwere oder dem Alter des Patienten, werden aber in den meisten Fällen durch die Erkrankung verursacht:

  • Fehlfunktionen der Talgdrüsen, die eine äußerst wichtige Rolle beim Schutz der Haut vor schädlichen äußeren Einflüssen, Feuchtigkeit, Temperaturschwankungen und Trockenheit durch Sonneneinstrahlung spielen. Der von ihnen produzierte Talg, der ein besonderes Sekret ist, wird zu diesem Zweck verwendet, aber der Prozess seiner Herstellung wird manchmal gestört. Sebum beginnt in zu großen Mengen abgesondert zu werden, es reagiert auch chemisch mit anaeroben Bakterien, verstopft den Drüsenauslass und bildet schnell große Klumpen, Pusteln und sogar eitrige Pickel;
  • hormonelle Veränderungen, am schwersten nicht nur in der Pubertät, sondern auch in den Wechseljahren, wenn in der Regel nach dem 40. Lebensjahr die zweite Welle dieser schwerwiegenden Störungen im Körper beginnt. Wenn wir Teenager sind, kann eine erhöhte Produktion von Hormonen, einschließlich Sexualhormonen, den Zustand unserer Haut negativ beeinflussen, bei dem ein Ekzem zu entstehen beginnt. Bei Frauen wird dies durch einen Rückgang des Progesteron- und Östrogenspiegels, meist vor der Menstruation, und bei Männern durch die Wirkung von Androgenen erreicht, die einen signifikanten Einfluss auf die Funktion der Talgdrüsen haben. Im Alter geschieht dies auch durch Störungen des Hormonhaushalts des Körpers, meist als Reaktion auf starken Stress oder natürliche Alterungsprozesse, was zu einer erhöhten Cortisolsekretion führt, die auch die Talgproduktion erhöht;
  • bakterielle Infektion der Haut, die wir in der Regel selbst schuldig sind, einfach durch Vernachlässigung der Körperpflege. Es wird empfohlen, die Haut von Gesicht, Hals und Dekolleté täglich mit milden Mitteln, Flüssigkeiten oder Gelen mit antibakteriellen und aknehemmenden Eigenschaften zu reinigen. Fahrlässigkeit in diesem Bereich führt zur unkontrollierten Entwicklung von anaeroben Bakterien in den Talgdrüsen. Ebenso häufig sind Pilze und Infektionen mit anderen Bakterienarten wie Staphylokokken oder Streptokokken, die besonders gefährlich sind und eine spezielle Behandlung erfordern, auch unter Krankenhausbedingungen;
  • genetische Bedingungen, die nicht nur die Vererbung der Akne selbst verursachen, weil es einfach unmöglich ist, sondern auch die Tendenz, Talgdrüsen und Talgsekretion zu überaktivieren. Es passiert heutzutage immer öfter, in mehr als 50 Prozent der diagnostizierten Fälle von Akne;
  • eine schlechte Ernährung, die auch zu Übergewicht und Fettleibigkeit führt, und was wir essen, hat einen direkten Einfluss auf den Zustand unserer Haut. Zu fett, voll von Konservierungsstoffen und Lebensmitteln mit hohem glykämischen Index kann zu Akne-Läsionen führen, daher sollten diese Produkte durch ihre gesünderen Gegenstücke ersetzt werden. Die Anti-Akne-Diät sollte voll von wertvollen Nährstoffen, Gemüse, Obst, Geflügel statt von rotem Fleisch und Hülsenfrüchten sein.

Häufigste Arten von Akne

Wie im Falle vieler anderer Krankheiten, auch hier können wir sicher sagen, dass Akne Akne Akne ungleich Akne und wir können viele Arten dieser Krankheit begegnen. Um sie richtig zu erkennen, lohnt es sich, sich mit den Ursachen der Akne vertraut zu machen, aber eine bessere und zuverlässigere Diagnose wird sicherlich von einem Facharzt gestellt und auf dieser Grundlage wird die Behandlung angeordnet. Akne-Sorten hängen unter anderem vom Alter des Betroffenen ab und eine weitere tritt bei den oben genannten Jugendlichen auf, eine weitere bei Erwachsenen.

Acne cultivar – sehen Sie, was Sie haben:

  • Jüngere Akne, auch bekannt als gewöhnliche Akne, wie ihr Name schon sagt, ist bei Teenagern zu finden, für die sie zu einem echten Alptraum wird, der nicht nur körperliche Veränderungen in ihrem Aussehen verursacht, sondern auch geistig. Pickel im Gesicht eines Jugendlichen sind ein Grund für zumindest tiefe Frustration, manchmal sogar nachlassendes Selbstwertgefühl und in extremen Fällen sogar für schwere Depressionen. Die übermäßige Sekretion von Hormonen beeinflusst auch das Niveau der Talgsekretion, was zu einer großen Anzahl von Ekzemen führt, die entweder nach einigen Jahren automatisch verschwinden oder einer Behandlung bedürfen. Sie dürfen jedoch nicht mechanisch entfernt, d.h. herausgedrückt werden, da sie klare und dauerhafte Aknenarben hinterlassen können;
  • Akne vulgaris, gekennzeichnet durch eitrige Pickel und sogar große Zysten, die im Extremfall zu einer Verformung der Gesichtszüge führen können. Diese Art von Akne ist auch eine der am schwierigsten zu behandelnden, ihre Entstehung wird durch Entzündungen beeinflusst, die sich in tiefen Hautschichten entwickeln, und das Auspressen dieser Ekzeme kann Folgen in Form einer Infektion haben, die sogar lebenslang gefährlich ist;
  • Narbenakne, bei der neben Pickeln auch Tumore auf der Haut auftreten, die an harte Narben von unregelmäßiger Form erinnern. Sie befinden sich in der Regel um den Hals und treten in der Regel zusammen mit Akne ropoietic;
  • konzentrierte Akne, eine der schwersten Formen der Akne, an der in den meisten Fällen nur Männer leiden, gekennzeichnet durch ein extrem großes Ekzem in Form von eitrigen Zysten unter den Achseln und in der Leiste. Sie sind nicht nur schmerzhaft, sondern hinterlassen nach der Heilung fast immer Narben, die manchmal mit einem Laser oder einer Operation entfernt werden müssen;
  • Akne Blitze, eine andere seiner schweren Sorten, und was schlimmer ist, nicht vollständig erkannt Ursachen. Am häufigsten ist die Störung unseres Immunsystems durch die gefährlichen Bakterien Propionibacterium acnes. Die Erkrankung verläuft extrem turbulent, und die sich abzeichnenden Veränderungen, wieder eitrige Infiltrationen, können sogar hämorrhagische Nekrosen verursachen, die zusammen mit anderen ebenso gefährlichen Symptomen das Leben des Patienten gefährden;
  • Rosazea, bei der neben der Maul- und Klauenseuche auch ein Erythem im Gesicht auftritt, das einen wesentlichen Teil davon ausmachen kann. Es kann manchmal verschwinden, aber es kehrt unter dem Einfluss von hohen Temperaturen wieder zurück, z.B. nachdem es etwas Heißes getrunken hat. Rosacea wird durch bakterielle Infektionen, die genannten hormonellen Veränderungen oder verschiedene Allergien, einschließlich Lebensmittelallergien, verursacht.

Aknebehandlung – welche empfohlenen Methoden sollten zu diesem Zweck eingesetzt werden?

Wie Sie sehen können, gibt es viele Arten von Akne, die ist der Grund, warum seine Behandlung so kompliziert ist. Es gibt genauso viele Möglichkeiten, dies zu tun, aber es lohnt sich, vorher zu prüfen, ob sie wirklich funktionieren. Die populärsten sind natürlich Aknebehandlungen zu Hause, die seit Jahrzehnten bekannt und geschätzt sind und in erster Linie die Kraft der Natur nutzen, Kräuter, die häufig bei der Behandlung von Hautkrankheiten verwendet werden. Verwendet werden unter anderem Extrakte aus Pflanzen wie Ringelblume, Trichromaviolett, Brennnessel mit außergewöhnlich reichhaltiger Zusammensetzung und gesundheitlichen Eigenschaften, Lindenblüten beruhigende Irritationen, medizinische Wiederbelebung mit viel Allantoin, Aloe Vera zur Beschleunigung der Wundheilung oder exotisches, aber äußerst wirksames sarsaparilla.

Natürlich ist es auch möglich, zu diesem Zweck pharmakologische Mittel zu verwenden, Arzneimittel, die in der Regel von einem Dermatologen verschrieben werden und Wirkstoffe enthalten, die in der Regel starke Antibiotika sind, und Entzündungen der Haut behandeln. Leider wird ihre hohe Wirksamkeit in der Regel von einer Vielzahl von Nebenwirkungen begleitet, wobei die größten durch Substanzen wie Limecyclin, Benzoylperoxid oder extrem starke Retinoide verursacht werden können. Daher ist es besser, sie zu vermeiden, zumal sich natürliche Präparate, die frei von diesen schädlichen chemischen Verbindungen sind, als ebenso wirksam erweisen, und einer der am häufigsten von Spezialisten empfohlenen ist Royal Skin 500.

Royal Skin 500

Royal Skin 500 – natürliche Zusammensetzung 100% sicher für die Gesundheit

Der größte und unbestreitbarste Vorteil ist. Royal Skin 500Die Zusammensetzung, in der wir nur sichere Substanzen ohne Nebenwirkungen finden können, die nicht nur in der Naturmedizin üblich sind. Diese sind die, die über die Wirksamkeit für fast jede Art von Akne entscheiden, unabhängig auch von der Schwere der Krankheit.

Welche Wirkstoffe befinden sich in jeder Royal Skin 500-Tablette?

  • Hyaluronsäure, der beste Weg, um eine perfekt glatte Haut ohne kleinste Flecken oder Pickel zu erreichen, gleicht Unebenheiten perfekt aus;
  • Zink, eines der von unserer Haut geforderten Elemente, das in seiner Zusammensetzung für die Gesundheit notwendige Antioxidantien enthält und freie Radikale entfernt, die unter anderem die Ursache für lebensbedrohliche Krebserkrankungen sind. Es hilft auch bei der Heilung von Schürfwunden, Wunden und extrem lästigen eitrigen Ekzemen;
  • Vitamin C, l-Ascorbinsäure, wahrscheinlich das wichtigste Vitamin, das viele Aspekte der Gesundheit unseres Körpers beeinflusst. In diesem Fall ist es dafür verantwortlich, die Oxidation von Talg auf der Hautoberfläche zu stoppen, was oft zu unschönen und schmerzhaften Pickeln führt;
  • Vitamin B7, genannt das Vitamin der Jugend, wirkt den Prozessen der fettigen Haut entgegen;
  • Kollagen, eine Substanz, die der Struktur vieler Gewebe des menschlichen Körpers, einschließlich der Haut, entspricht und dank derer sie ihre Festigkeit bis ins hohe Alter beibehält.

Royal Skin 500 – liefern genau das, was Sie von Ihren Patienten erwarten.

Royal Skin 500

Warum also unseren Körper mit destruktiver Chemie vergiften, die schwer vorhersehbare gesundheitliche Folgen hat, wann ist die Royal Skin 500das, praktisch seit seinem Erscheinen auf dem Markt, Anerkennung unter den Leuten gewonnen hat, die mit Akne kämpfen. Es funktioniert ab der ersten Dosis, die nur zwei Tabletten pro Tag beträgt, und die Wirkung der Behandlung ist bereits nach vier Wochen sichtbar. Die Haut wird sichtbar glatter, die meisten entstellenden Stellen verschwinden sofort, und zwar dank der Tatsache, dass Royal Skin 500 nicht nur äußere Symptome beseitigt, sondern auch die eigentliche Ursache von Akne-Läsionen anspricht.

Die Meinungen über ihn sind nicht nur positiv, sondern auch enthusiastisch, so dass es sich lohnt, mit den Pickeln zu kämpfen und eine Ergänzung direkt bei seinem Hersteller zu bestellen. Er wird von Spezialisten gelobt, die auf Schnelligkeit und Patienten Wert legen, die endlich frei von Pickeln sind und ihr Gesicht ohne Scham zeigen können.

Royal Skin 500 – wo und für wie viel Sie es kaufen können

Die Kosten für den Kauf der Verpackung, die für einen Monat der Behandlung ausreichen, betragen 32 €, aber unserer Meinung nach sind wir der Meinung. Royal Skin 500 ist jeden Preis wert. Wir empfehlen auch, den Betrag zu sichern, der notwendig ist, um die gesamte Behandlung abzuschließen und Sammelpakete zu kaufen, drei oder bis zu sechs Pakete, für die wir 56 bzw. 82 € zahlen. Wie Sie sehen können, sind die Einsparungen offensichtlich und wir können sicher sein, dass keine ungebetenen Gäste mehr auf unserer Haut erscheinen.

Royal Skin 500

Hier können Sie Royal Skin 500 zum besten Preis kaufen.